Angaben im Einwohnerregister

15.10.2020. 17:45

Mit der Übereinstimmung des Einwohnermeldegesetzes ist jede Person, die über die lettische Staatsangehörigkeit verfügt und sich langfristig in Deutschland aufhält dazu verpflichtet, seine im Ausland gemeldete Wohnadresse dem Amt für Staatsbürgerschaft und Migration zu melden. Gleiches gilt auch für alle anderen, für das Einwohnermelderegister notwendigen Information über sich, minderjährige Kinder unter 18 Jahre oder Personen, die sich in der eigenen Vormundschaft befinden, wenn die Änderungen der Informationen in einer sich im Ausland befindenden Institutionen vorgenommen worden sind.

Die Registrierung der Informationen erfolgt im Amt für Staatsbürgerschaft und Migration oder bei einem Besuch in der Botschaft der Republik Lettland, die diese Informationen weiter an das zuständige Amt weiterleitet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Registrierung der Eheschließung, Ehescheidung und die Registrierung des Kindes, auch wenn es hierbei zu keiner neuen oder wiederholten Erstellung eines Personenidentifikationsdokumentes kommt Sie zu einer Konsulargebühr in Höhe von 40,00 EUR verpflichtet sind, wenn die Meldung der Informationen in der Botschaft der Republik Lettland erfolgt.

Die Konsulargebühr in Höhe von 40,00 EUR muss auf das folgende Bankkonto überwiesen werden:
Botschaft der Republik Lettland
IBAN: DE52 1004 0000 0266 5057 01
Commerzbank Berlin
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck: Name, Vorname, Dienstleistung

 

Meldung einer Eheschließung

Um durch die Botschaft der Republik Lettland eine im Ausland geschloßene Ehe melden zu können müssen folgende Dokumente persönlich oder per Post eingereicht werden:

  1. Ausgefülltes Formular über die Aktualisierung der Informationen
  2. Ausgefüllter Antrag über die Eheschließung im Ausland
  3. Ausgefüllter Antrag über die Meldeadresse in Deutschland
  4. Für Nictbürger Lettlands - Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland
  5. Überweisungs- oder Zahlungsnachweise (Kopie der Bankquittung oder Ausdruck aus dem Internetbanking) für der bezahlte Konsulargebühr;
  6. Zertifikat im Original über die internationale Eheschließung
  7. Die Passkopien beider Partner
  8. Für ein Einschreiben markierter Umschlag (mit Adresse) für das Zurücksenden der Eheurkunde

 

Meldung über die Ehescheidung

Um durch die Botschaft der Republik Lettland eine im Ausland geschiedene Ehe melden zu können müssen folgende Dokumente persönlich oder per Post eingereicht werden:

  1. Ausgefülltes Folmular über die Aktualisierung der Informationen
  2. Ausgefüllter Antrag über die Meldeadresse in Deutschland
  3.  Für Nictbürger Lettlands – Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland
  4. Überweisungs oder Zahlungsnachweise (Kopie der Bankquittung oder Ausdruck aus dem Internetbanking) für der bezahlte Konsulargebühr;
  5. Gerichtlicher Scheidungsbeschluss im Original
  6. Passkopie
  7. Für ein Einschreiben markierter Umschlag (mit Adresse) für das Zurücksenden des Scheidungsoriginals

 

Meldung eines Kindes

Um durch die Botschaft der Republik Lettland ein im Ausland geborenes Kind melden zu können müssen folgende Dokumente persönlich oder per Post eingereicht werden:

  1. Ausgefülltes Formular über die Aktualisierung der Informationen
  2. Ausgefüllter Antrag über die Meldeadresse in Deutschland
  3. Für Nichtbürger Lettlands - Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland
  4. Überweisungs oder Zahlungsnachweise (Kopie der Bankquittung oder Ausdruck aus dem Internetbanking) für der bezahlte Konsulargebühr
  5. Geburtsurkunde im Original über die internationale Geburt
  6. Die Passkopien der Eltern des Kindes
  7. Für ein Einschreiben markierter Umschlag (mit Adresse) für das Zurücksenden der Geburtsurkunde

 

Meldung einer doppelten Staatsangehörigkeit

Um durch die Botschaft der Republik Lettland eine doppelte Staatsangehörigkeit melden zu können müssen folgende Dokumente persönlich oder per Post eingereicht werden:

  1. Ausgefülltes Formular über die Aktualisierung der Informationen
  2. Ausgefüllter Antrag über die Meldeadresse in Deutschland
  3. Überweisungs oder Zahlungsnachweise (Kopie der Bankquittung oder Ausdruck aus dem Internetbanking) für der bezahlte Konsulargebühr
  4. Kopie des lettischen Reisepasses oder eines Personalausweises
  5. Kopie des Reisepasses oder eines Personalausweises über die zweite Staatsbürgerschaft