Die Vereinigung Riga2014 stellt das Programm der Kulturhauptstadt Europas vor

02.12.2014. 19:09

Am 18. Dezember haben sich in der Botschaft der Republik Lettland in Lettland akkreditierte, nichtresidierende Botschafter und Kulturattachés dieser Staaten, sowie Mitglieder des Lady Ambassadors Clubs gesammelt, um sich über das Programm von Riga – Kulturhauptstadt Europas 2014 zu informieren.

Bei der Eröffnung der Veranstaltung hat die Botschafterin Elita Kuzma auf den Zusammenhang der thematischen Linien der Hauptstadt mit den kulturhistorischen und politischen Verbindungen durch Jahrzehnte und die Aktualität der thematischen Linien hingewiesen.

Der Vertreter der Vereinigung Riga2014 Gints Grūbe hat die Teilnehmer detailliert mit den thematischen Linien der Kulturhauptstadt und deren Ereignisse informiert und sie eingeladen, nächstes Jahr Riga zu besuchen.

An der Veranstaltung nahmen Diplomaten der Vereinigten Arabischen Emirate, des Südsudans, Estlands, Mauritius, Sloweniens und Thailands teil.