Lettische Botschaft beteiligt sich an gesellschaftlichen Debatten über Demokratie in Europa

02.12.2014. 19:09

Vertreter der Botschaften der EU Mitgliedsstaaten nehmen am 10. März an der demokratischen Prozessen der Europäischen Union gewidmeten öffentlichen Veranstaltung des Deutschen Theaters Berlin „Sagt mir das Volk jetzt, wie ich herrschen soll?“ teil. An der Veranstaltung beteiligen sich sowohl deutsche, als auch ausländische Schriftsteller, Publizisten, u.a. Meinungsbildner, um über die Entwicklung der demokratischen Prozesse in der EU zu diskutieren.

Im Rahmen des Programms treffen sich die Vertreter der Botschaften mit den Besuchern, um sie in informellen Gesprächen über die Position ihrer Länder zu EU-Fragen, der Zusammenarbeit zwischen der Regierung und der Gesellschaft u.a. Fragestellungen zu informieren.

An den Debatten nehmen Vertreter der Österreichischen, Belgischen, Bulgarischen, Estnischen, Griechischen, Lettischen, Litauischen, Luxemburgischen, Niederländischen, Rumänischen, Slowakischen, Finnländischen, Spanischen und Schwedischen Botschaft teil. Lettland wird durch die Botschaftsrätin – stellvertretende Botschaftsleiterin Frau Guna Japiņa vertreten.