Eröffnung der Ausstellung der lettischen Textilkünstlerin Iveta Vecenāne in Berlin

02.12.2014. 19:09

Am 18. Juni eröffnete die Botschaftsrätin – stellvertretende Botschaftsleiterin der Botschaft der Republik Lettland in Berlin Guna Japiņa die Ausstellung der international renommierten Textilkünstlerin Iveta Vecenāne. Unter dem Titel „Bernsteinsammler“ stellt die Künstlerin ihre Gobelins und Seidengemälde aus.  Die Ausstellung wird von der Botschaft der Republik Lettland in der Bundesrepublik Deutschland unterstützt.

Die Exposition besteht aus einer neuen Sammlung der Gobelins, in der die Künstlerin ihre künstlerischen Merkmale weiterentwickelt. Dabei wird in den Werken das unverwechselbare Gefühl der Monumentalität und das farbliche Kolorit beibehalten. Darüber hinaus wurde der Bernsteinfaden akzentuiert. Diese Erfindung der lettischen Wissenschaftlerin der Technischen Universität Riga ist weltweit hoch angesehen. Bernstein spielt eine leitende Rolle im Kulturprogramm der europäischen Kulturhauptstadt, da Riga zu den Heimatorten  des Bernsteins zählt.

Die Ausstellung ist für alle Interessenten bis zum 21. September in der Galerie „Café des Artistes” in Berlin zu besichtigen.